Bitcoin

1900
Erscheinungsjahr
10
Mio. Coins

WEBSITE:
https://bitcoin.org/de/

PROOF:
Proof of Work

MINING:
SHA-256

✔ Euro <-> Krypto

Anwendungsbereich

Store of Value

Die wohl wichtigste Eigenschaft von Bitcoin und vermutlich der Hauptgrund warum dieser als alternatives Geldsystem geschaffen wurde ist sein "Store of Value". Im Gegensatz zum Fiatgeld, welches von einer zentralen Institution gesteuert wird, ist der Bitcoin inflationssicher. Das bedeutet, dass die Gesamtmenge an Bitcoins nicht beliebig vermehrt werden kann und die maximale Anzahl durch den Algorithmus auf 21 Millionen Coins begrenzt ist. Dadurch soll sich im Vergleich mit einer Fiatwährung Bitcoin deutlich besser zum Sparen eigenen, da die heutige Geldpolitik nahezu aller Länder Sparen unattraktiv werden lässt.

Investition

Die heute wohl verbreitetste Motivation für einen Kauf von Bitcoin ist die Investition beziehungsweise die Spekulation auf steigende oder fallende Kurse. Zwar scheint die Volatilität des Marktes abzunehmen, jedoch bieten starke Kurssprünge für viele Trader Anreiz kurzfristig Geld zu verdienen. Nach Meinung des Autors sollte Bitcoin nicht nur mit dem Hinblick auf steigende Preise gekauft werden, sondern aufgrund seines Anwendungsbereichs als alternatives Geldsystem basierend auf der Blockchain-Technologie.

Zahlungsmittel

Obwohl es auch ein Ziel von Bitcoin ist als Zahlungsmittel eingesetzt zu werden, wird Bitcoin bislang nur selten dafür eingesetzt. Die derzeit noch langsame Transaktionsgeschwindigkeit (6-8 Tx/s) und die Transaktionskosten werden aber allmählich mit der Etablierung des "Lightning"-Netzwerkes verbessert und könnten den Bitcoin zu einem attraktiveren Zahlungsmittel werden lassen. Im Widerspruch dazu steht jedoch die Annahme, dass Bitcoin als Wertspeicher fungieren soll und aufgrund der begrenzten Coinanzahl im Wert steigen wird. Unter diesem Gesichtspunkt werden Bitcoin-Besitzer dazu animiert ihre Coins zu "hodln" und nicht im Alltag zur Bezahlung auszugeben.

Kryptokauf

Da es nur wenige Kryptowährungen gibt, die an Exchanges direkt mit Fiatwährung gekauft werden können, führt der Weg meistens über den Kauf von Bitcoin und den anschließenden Wechsel. Dies ist auch der Grund, warum die meisten Kryptowährungen und deren Kursverlauf sehr stark von dem des Bitcoins abhängig sind. Ein weiteres beliebtes Euro-Krypto-Paar ist Ethereum, da hier oft günstigere Transaktionskosten erreicht werden können.

[crtools-graph coin="BTC" period="12H,1D,1W,1M,6M,1Y,ALL"]

Exchanges

 

Eine wirklich komfortable, schnelle und sichere Möglichkeit bietet der Kauf bei Bitcoin.de. Durch deren Partnerprogramm mit der Fidor-Bank können Kryptowährungen direkt vom Girokonto aus gekauft werden, ohne den Betrag vorher auf eine Exchange einzahlen zu müssen.

Beliebte und einsteigerfreundliche Exchange aus den USA. Dank der Anbindung an die Handelsplattform GDAX sind auch Trading und Überweisungen ohne Gebühren möglich.


Exchange mit Ein-/Auszahlungsmöglichkeit von Fiatgeld und großer Auswahl an Kryptowährungen.

Asiatische Exchange ohne Zugang zu Fiatwährungen aber mit riesiger Auswahl an Cryptocurrencies, guter Trading-Benutzeroberfläche und günstigen Gebühren.

Übersichtliche Trading-Benutzeroberfläche mit guter Coin-Auswahl. Keine Einzahlungsmöglichkeit von Euros & Co.

Wallets

 

Unter den Hardware-Wallets das beliebteste Modell für viele Kryptowährungen. Verwaltet sicher und benutzerfreundlich den Private-Key eurer Kryptowährungen.

Auch auf Amazon erhältlich: Ledger Nano S
Die Alternative dazu ist die Wallet von Trezor

Webseite zum Erstellen einer Paper-Wallet mit Private- und Public-Key. Dazu die Webseite als .zip-File herunterladen und offline den Key generieren und ausdrucken.

Mulit-Währung-Wallet zum Sichern und Verwalten unterschiedlicher Kryptowährungen. Dank der Anbindung an eine Exchange (Shapeshift) können Währungen direkt in der Software gewechselt werden.